Über meinen Blog


Zunächst mal herzlich Willkommen auf meinem kleinen Bücherblog! Ich freue mich über jeden Leser, Kommentare und regen Austausch über unser aller Leidenschaft: die Literatur.

Was ich rezensiere:

 

Auf „Zauberberggast“ rezensiere ich Bücher, die ich seit Beginn des Blogs im Januar 2012 gelesen und in der Regel gemocht habe. Manchmal werde ich auch Bücher nachreichen, weil sie zu meinen Lieblingen gehören, ich sie nochmal gelesen habe oder sie schon vor 2012 auf einer anderen Plattform rezensiert und für gut befunden habe.
Ich rezensiere nicht jedes Buch das ich lese und auch keine, die ich schlecht oder gar furchtbar finde. Natürlich können sich auch – in meinen Augen – mittelmäßige Bücher einschleichen, aber niemals solche, an die ich mich überhaupt nicht erinnern möchte.
Eine Bewertungsskala mit 1-5 Sternen oder ähnlichem ist für mich somit hinfällig. Wenn man die Rezension liest wird man herauslesen können wie ich das Buch finde.

Was ich lese:

 

Bücher auf Deutsch und Englisch. Im Normalfall lese ich Bücher, die in der Originalsprache Englisch erschienen sind auch auf Englisch. Manchmal habe ich dazu keine Lust (in letzter Zeit vermehrt) oder aber das Buch fällt mir auf Deutsch in die Hände (als Geschenk, weil ich es gewonnen habe, weil es es als Mängelexemplar günstiger gab, weil ich es durch Bookcrossing habe), dann lese ich das Buch in der Übersetzung. Ich bin da nicht dogmatisch, ich finde einfach nur wenn man in der Fremdsprache lesen kann sollte man es tun, weil eine Übersetzung immer anders ist als das Original. Da reicht es dann wenn man dieses Problem bei Sprachen hat, derer man nicht mächtig ist (was ja bei den meisten Menschen viel mehr sind). Vor allem bei "literarisch wertvollen" Büchern ist das wichtig, bei anderen (Trivialliteratur, Chicklit etc.) wieder weniger.

Ich bin eine Leserin die sich gerne treiben lässt, allerdings habe auch ich meine favorisierten Genres und Autoren. Unter „Meine Liebsten“ könnt ihr meine Lieblingsbücher und Lieblingsautoren nachlesen.
Bei Genres bin ich eigentlich sehr flexibel.


Am liebsten lese ich:

·         Romane, in denen es um Wissenschaft, Kunst, Literatur oder Geschichte geht (gerne auch Romane, die im Universitätsmilieu spielen, also "campus novels") und in denen Intertextualität verhandelt wird und kulturelle Verweise den Leser herausfordern (auch Romane ÜBER Künstler, Wissenschaftler, Schriftsteller, eine literarische Epoche etc.)

·          Klassiker

·          Historische Romane (am liebsten englische Geschichte des 15. Jahrhunderts, aber auch alles andere was mich anspricht); "historical mysteries"

·         Humorvolle Romane (am liebsten englischen Humor, der gerne satirisch und auch mal sarkastisch ausartet)

·         Krimis (am liebsten richtige "Oma-Krimis" bzw. "cosy mysteries" à la Agatha Christie, M. C. Beaton, Martha Grimes, Dorothy Sayers, also vor allem klassische Sachen ohne viel Blut und dafür mit ganz viel Lokalkolorit und einem Detektiv mit Persönlichkeit, der seine Verdächtigen auf einem eng begrenzten Raum - bevorzugt Landhaus ;-) - zusammenhält)

·         Zeitgenössische Romane (also alles was sonst noch so aktuell ist und mir gerade Laune machen könnte) &  Fantasy (Jasper Fforde etc.), urban fantasy mit Anspruch
 


Ab und zu und immer mal wieder lese ich:

 ·        Frauenromane („Chick lit“)

·         Richtig kitschige Liebesromane ;-)

·         Politische Thriller, Kunst-, Geschichts-, Wissenschaftsthriller

·         Andere literarische Genres wie Theaterstücke, Lyrik, Essay

·         Biographien

·         Andere Sachbücher 

     
Was ich NICHT lese:

·         Blutrünstige Thriller, Serienkiller- und Psychothriller

·          Horrorgeschichten

·          Scifi-Sachen (dafür ist mein Freund zuständig ;))


Kommentare:

  1. Deine Bilder zu den Romanen gefallen mir ...habe ich mich gerade nur kurz hier umgesehen ... werde auf jeden Fall noch reinlesen ....

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Seite sehr schön, irgendwie klassisch und gut strukturiert. Mein eigener Blog (http://schnuffelchensbuecher.blogspot.com) ist dagegen ja richtig chaotisch, aber so bin ich nun mal auch. Auf alle Fälle schau ich gern öfter bei dir rein, mir gefallen deine Rezis. Mach weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vielen Dank, das ist wirklich ein tolles Kompliment! Ich bin in der Tat eher der klassische Typ - vielleicht auch ein wenig langweilig manchmal ;) Dein Blog ist sehr spannend, interessante Bücher! Ich schau mich mal um. Danke nochmal!

      Löschen
  3. Wunderschöner Blog, da komme ich gerne öfter vorbei :D
    LG RoteZora

    AntwortenLöschen
  4. Danke und dito: das Kompliment kann ich nur zurückgeben! :)
    LG Vicky aka Zauberberggast

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vicky,
    einen schönen Blog hast Du, bei dem man wirklich interessante Bücher findet, die auf anderen Blogs eher weniger auftauchen. Find ich absolut klasse! Hier schaue ich jetzt öfter mal vorbei.
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das tolle Kompliment Isabel (schöner Name)! Ich bin bei dir auch gleich mal Leserin geworden.
      LG Vicky

      Löschen
  6. Hi,

    gefällt mir hier, auch, dass Du so viel zu Deinem Blog geschrieben hast. Bin mal Leserin geworden.

    LG
    Fantastische Bücher
    (http://books-are-fantastic.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  7. Danke dir, ich bin auch mal Leserin bei dir geworden. Toller Blog! LG Vicky

    AntwortenLöschen