Freitag, 31. Mai 2013

[Teeecke] Kusmi Tea "Prince Wladimir"




Zum Geburtstag habe ich mir – wie sollte es anders sein – Tee und Bücher gewünscht und somit von einer meiner Freundinnen den lang ersehnten Prinzen nämlich „Prinz Wladimir“ von Kusmi Tea bekommen. Dieser Tee gehört zu den sogenannten „Russischen Mischungen“ des ursprünglich russischen Teehauses und ist einer der absoluten Klassiker im Sortiment.

Laut der Kusmi Homepage wurde er von Pavel Kousmichoff im Jahre 1888 kreiert, um an die 900 Jahre zurückliegende Gründung Russlands von Wladimir dem Großen zu erinnern. Ein ziemlich „alter“ Tee also, der einen da – natürlich in der frischen Variante – in seiner entzückenden blauen Dose begrüßt.

Der Geruch des unaufgebrühten Produkts, das aus mit Zitrusfrüchten, Vanille und Gewürzen aromatisierten chinesischen Schwarztees besteht, ist sehr angenehm würzig-süßlich, hier riecht man die einzelnen Zutaten deutlich heraus. Im Geschmack hätte ich ihn mir deutlich kräftiger gewünscht, ich empfinde ihn als durchaus mild, mit einer ganz leicht malzigen Note im Abgang.

Alles in allem schon fast ein Alltagstee, den man zu jeder Jahreszeit zur Tea Time und auch den ganzen Tag über genießen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen